Sommerurlaub im Chalet in den Dolomiten, Italien

Wandern, Klettern und Mountainbiken in den Dolomiten

Im Chalet Elisabeth angekommen: jetzt beginnt Ihr Urlaub! Sie brauchen kein Auto, vor der Haustür starten zahllose Wander- und Biketouren, das hervorragende Wege- und Wandernetz in Gröden sucht seinesgleichen. Direkt am Naturpark Puez-Geisler, in den Dolomiten, eröffnet das Gebiet einfache Wanderungen ins nahegelegene Langental, größere Tagestouren auf die florareiche Seiseralm oder Secedaalm und auf Klettersteigen in Kontakt mit dem weißen Felsen der herrlichen Dolomiten. Sanfte Wiesen und herrschaftliche Felswände geben sich die Hand und laden Sie ein. Die Luftqualität und die Kulisse der majestätischen Dolomiten sind Garanten eines gelungenen Urlaubs in den Dolomiten.

Wandern und Klettern in den Dolomiten

Wandern und Klettern

„Idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen“

Das Chalet Elisabeth ist der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen in die herrliche Natur der Dolomiten Alpen. Direkt vor der Türe führen Wanderrouten, Nordic Walking Strecken, Jogging Pfade oder Spaziergänge vorbei. Vom Puez Höhenweg bis zur Umrundung der Langkofelgruppe, die Auswahl ist beinahe unüberschaubar. Wandern durch die grandiose Landschaft der Dolomiten ist ein besonderer Genuss. Und es ist garantiert für jeden die richtige Wanderung dabei, egal ob gemütlich auf Almsteigen oder anspruchsvoll über Scharten und Kämme. Urige Berghütten und Almen laden zur gemütlichen Rast.

Wander­empfehlung

Steviahütte, 2312 m, – Nadelscharte, 2489 m, – Regensburger Hütte, 2037 m 4 1/4 Std. 900Hm Schwierigkeit:mittel Diese Wanderung führt mitten hinein in den Park: zuerst auf den steilen Steviaberg, dann über die wunderbare alpine Flora des Cislestales. Ausgangspunkt oberhalb Wolkenstein, Daunei Parkplatz 1.687m Vom Parkplatz kurz Richtung Juachütte, dann dem Weg 3 nach rechts folgend zum Weg Nr. 17a, dem Troi Palota, bis auf eine Höhe von knapp 1300m, wo von linksder Weg Nr. 17 von der Juachütte heraufführt. Nun ostwärts über ein steiles Kar zur Sylvesterscharte,weiter in eine Schlucht und über die Grashänge zur Hütte. Dann nördlich der Hütte über Weideböden durch eine Senke und über einen steilen Grashang zur Scharte. Abstieg: Durch eine Schlucht und über steilen Schutt hinab zur Regensburger Hütte und weiter über den Versorgungsweg zur Juachütte und auf dem Weg Nr. 3 und dem Kreuzweg zurück ins Langental und nach Wolkenstein.

Wanderempfehlung in den Dolomiten, Südtirol
Erlebe die Sellaronda im Sommer

Sellaronda

„Erlebe die Sellaronda im Sommer“

Nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer erfreut sich die SELLA RONDA für Mountainbiker immer größerer Beliebtheit. Wer auf 2 Rädern unterwegs ist, erforscht die Dolomiten von Wolkenstein aus auf einer Vielzahl von Mountainbike Touren, ohne das Auto benutzen zu müssen. Das Garni Chalet Elisabeth in Wolkenstein ist optimaler Ausgangspunkt für alle, die sich dieser Herausforderung stellen möchten!

Mountain­bike & Rennrad

Weltmeisterliche Touren im UNESCO Weltnaturerbe

Während das Erlebnis der beeindruckenden Bergwelt des in Südtirol gelegenen Sellastocks bis vor einigen Jahren noch den Skifahrern auf der Sella Ronda vorbehalten war, so besteht inzwischen auch für Mountainbiker die Möglichkeit, diese berühmte Panoramastrecke zu bewältigen. Allerdings darf die Route bisher nur in Begleitung entsprechender MTB-Guides gefahren werden. Biker schätzen die zentrale Lage im schönsten Naturgarten in den Dolomiten.

Mountainbike & Rennrad
Sellaronda HERO & Sellaronda Bike Day

Sellaronda HERO & Sellaronda Bike Day

„Be a hero“

Zwei besondere Events im Kalender zum Thema Mountainbiken und Fahrradfahren finden alljährlich an einem Sommerwochenende in den Monaten Juni bzw. Juli statt. Anlässlich des Sella Ronda Hero Mountainbike Marathons, dem härtesten MTB-Renen der Welt, eine vor allem bei gut trainierten Mountainbikern beliebte Tour und des Sella Ronda Bike Days (Schließung der Dolomitenpässe für den motorisierten Verkehr), steht die ganze Region um den Sellastock, vom Grödnertal, über das Gadertal und das Tal von Buchenstein bis hin zum Fassatal ganz im Zeichen des Radsports. Und während am Samstag die Besten der Welt mit ihren Mountainbikes über die Sella Ronda um den Sieg zum Sella Ronda Hero kämpfen, geht es am Sonntag beim Bike Day für Jedermann eher gemächlich und gesellig zu.

Das im Sommer 2010 erstmalig durchgeführte MTB Marathon Sella Ronda Hero ist ein hartes aber faszinierendes Rennen, welches wahlweise über 50 oder über 82 Kilometer führt, wobei Höhenunterschiede zwischen 2600 und bis zu 4200 m überwunden werden müssen.

Freizeit­paradies Gröden in Südtirol

„Aktiv und gesund“

Im Sommer die Qual der Wahl mit geführten Wanderungen, Nordic Walking, Mountainbike, Downhill-Tracks, Klettern, Sonnen­aufgangs­wanderungen, Erlebnis Yoga, Slackline, Tennis, Schwimmen.

Freizeitparadies Gröden in Südtirol

Die Dolomiten - Magie folgt auf Magie – Emotion folgt auf Emotion

Einzigartig, majestätisch, anmutig – außergewöhnlich liebenswert!

USt-IdNr. IT02341190219 · Impressum & Privacy · © Tibiweb Web Design
Michelin 2019
LTG Europe Awards
Dolomites Valgardena
Südtirol
Dolomites Unesco
Dolomiti Superski